Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung

DGB on Berufsschultour - Experten im Unterricht

Es gibt viele gute Gründe, die Gewerkschaftsjugend ins Haus zu holen. Dies haben wir als Bethmannschule auch gedacht und als Anlass zum aktuellen Unterricht zum Thema Kollektives Arbeitsrecht das Gespräch mit der DGB Jugend gesucht.

Am 05. und 06. März 2019 war es dann soweit. Wir hatten die Möglichkeit Vertreter der Gewerkschaftsjugend in unserer Schule zu begrüßen. Es wurde ein umfassendes Programm geboten. Es gab neben spannenden Vorträgen ebenfalls einen Infostand in unserem Schulgebäude, in denen die Experten mit Rat und Tat zur Verfügung standen.

Durch die Vorträge wurden insgesamt über 150 Auszubildenden der Berufe Bankkaufmann/ Bankkauffrau sowie Investmentfondskaufmann/ Investmentfondskauffrau über ihre Rechte in der Ausbildung und in ihrem späteren Berufsleben informiert. Es wurden komplexe Zusammenhänge von Tarifverträgen, der Mitbestimmung und Interessenvertretung auf betrieblicher Ebene erläutert. Dabei durften spielerische Methoden wie eine Diskussion oder ein Rollenspiel auf Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite nicht fehlen.

Wir konnten feststellen, dass die Verbindung von Spaß, Inhalten und politischer Bildung mit Experten des DGB als zusätzliche Lernortkooperation eine Bereicherung für unseren Unterricht gewesen ist. Zudem war die Rückmeldung der Auszubildenden sowie auch der Gewerkschaftsjugend durchaus positiv, sodass wir dies im nächsten Jahr wiederholen möchten.

Zurück