Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung

Kuchenverkauf der BÜ1.8 zugunsten „Diospi Suyana“

Am 19.12.2019 fand unser Kuchenverkauf in der Bethmannschule stattgefunden. Hierfür hatten wir eine Woche zuvor in den Klassen um Kuchen angefragt, so dass ca. 30 Stück zusammen kamen.

Diese wurden in den ersten beiden großen Pausen von uns verkauft. Die Schulgemeinde konnte für 50 Cent bzw. 1 Euro die leckeren Stücke erwerben. Der Verkauf wurde sehr gut angenommen, so dass insgesamt ein Erlös von 247 € zustande kam.

Dieser geht an „Diospi Suyana“ in Peru. Ein Krankenhaus in der Andenstadt Curahuasi in der südperuanischen Region Apurímac. Es wurde von einem deutschen Ärzteehepaar gemeinsam mit dem deutschen Trägerverein „Diospi Suyana“ ins Leben gerufen. Aufmerksam auf dieses Hospital wurde die Klasse BÜ 1.8 durch ihre engagierte Religions- und Ethiklehrerin, die vor Jahren einem Vortrag über die Arbeit des Krankhaus beigewohnt hatte.

Wir bedanken uns bei allen Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern, die diese Charity-Aktion unterstützt haben.

Die Klasse BÜ1.8

Zurück