Unterrichtssituation ab dem 22.03.2021 - Update

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Ausbilderinnen und Ausbilder

da gemäß ministerieller Verlautbarung das aktuelle Infektionsgeschehen eine weitere Öffnung des Unterrichts nicht zulässt, wurden die geplanten Öffnungsschritte zum 22.03.2021 zurückgenommen.

Die Bethmannschule wird daher grundsätzlich

  • die Nichtabschlussklassen im Distanzunterricht,
  • die Abschlussklassen mit nicht zentral erstellten Abschlussprüfungen (Höhere Berufsfachschule, BÜA Oberstufe) im Wechselunterricht und
  • die Abschlussklassen mit zentral erstellten Abschlussprüfungen (Auszubildende in einer dualen Ausbildung, Fachoberschule und Oberstufe des Zusatzunterrichts) sowie die BÜA-Unterstufe in Präsenzunterricht


beschulen.

Einen Überblick über die in den jeweiligen Klassen bestehende Beschulungsform können Sie
unten stehender Tabelle entnehmen. Sollten in Einzelfällen spezifische Regelungen
bestehen, werden Sie hierüber von Ihren Klassenlehrer/innen informiert.

Freundliche Grüße

Gerd Wölfel
Stv. Schulleiter

Zurück